index

zurück

Abstammung des H-Wurfes


Die Bärchen sind da !!


Pünktlich in der Zeit lieferte unsere Asta am 13.April in Rekordzeit von nicht einmal 2 Stunden ihre Bärchen ab.
Da es nun ihr zweiter Wurf war, wußte sie auch genau, was zu tun ist und alles lief problemlos über die Bühne.
Das Wurfgewicht liegt bei 10 Welpen um 430 gr und alle sind bisher gesund und munter.
Liebe Grüße möchte ich von hier aus auch an die Besitzerin des Papa´s, Frau Erharter nach Österreich senden, die sicherlich die Entwicklung der Kleinen genauso gespannt wie wir mitverfolgen wird.
Und hier die Premiere-Photos:

Na, ja, viel zu erkennen ist noch nicht, die Ähnlichkeit liegt eher bei einem schlafenden Meerschweinchen :-)
Was allerdings schon sehr gut zu erkennen ist, die Welpen haben ein außergewöhnlich schönes Weiss.

Ein Bild vom 17.April
Das Aufnehmen mit der Digitalkamera gestaltet sich etwas schwierig, da die Kleinen überhaupt nicht daran denken, einmal still zu halten

Bei strahlendenm Sonnenschein habe ich 4 Stück ins Körbchen gepackt und zur Photosession nach draußen verschleppt.

der kräftigere der vermeintlichen Langen

....sie fürchten weder Tod noch Teufel...

Am 21.Mai das schöne Wetter ausnutzend, gingen wir zur Photosession in´s Grüne

während die Einen noch putzmunter sind, liegen die Anderen schon daneben....
>
hinten in der Ecke: Hexe von Fam. Röder

Die Hasen, die dem F-Wurf als Anschauungsobjekt dienten, werden als Spielzeug für die "H´s" recycelt. Vorne links "Hexe"

Bei uns hüten auch mal die Männer die Kleinen...
>
Erste Erziehungslektion: "Bei Fuß !"

Im Saarland sagt man zu ihm:"Flatschniggel"
Hutch

Honey

So geh´n ´se rein...

...so kommen´se raus.

Hühner ärgern bringt Spaß !

.......besonders dem Huhn !!!

Hutch