Welpenkäufer, ein paar ganz besondere Menschen



Wie jeder weiss, habe ich beruflich sehr viel mit Menschen zu tun. Infolgedessen habe ich Individuen aller Art erleben müssen/dürfen. Von allen Völkern dieser Erde tut sich eine Spezies ganz besonders hervor, nämlich der

Homo Canieens


Man könnte glauben, es wäre ein Virus oder eine Infektion, denn fast alle Personen dieser Art tragen die selben Merkmale:

Welpenkäufer sind genügsam und man kann sie bei einem Besuch ruhig im Klo empfangen.

Unterhaltung braucht man ihnen nicht zu bieten, sie amüsieren sich selber.

Man kann sie in die täglichen Arbeiten einspannen, sie machen das widerspruchslos, sachgemäß und stundenlang.

Sie reden nur über das Thema Hund und vergessen die meiste Zeit auch noch nach Essen oder Getränken zu fragen.(Geht ja auf dem Boden auch schlecht.)

Oft treten sie auch in Scharen auf....

Macht aber auch keine weiteren Umstände, denn sie begnügen sich mit einem alten Bettuch zum draufsitzen. Hauptsache, bei den Hunden.

Nicht nur weibliche Personen dieser Spezies robben auf dem (meist mit Hundehaaren behafteten) Boden herum....

...nein, auch gestandene Mannsbilder von Baumeslänge bewegen sich in teilweise absonderlichen Posen auf allen Vieren fort.

Männer, die in durchaus ehrbaren Berufen arbeiten, machen sich um Affen für ein schönes Photo (von den Hunden natürlich)

Lassen sich von Hunden küssen....

halten Zwiegespräch mit dem Vierbeiner...

strahlen für ein schönes Hundephoto um die Wette


Photographieren alles, was bellt.....

...kommen aus allen Ecken Deutschlands angereist, um sich mal zu einem Spaziergang zu treffen...

Sitzen dann mitten im Feld zu einer Tasse Kaffee zusammen, um über ihr Lieblingsthema zu quatschen....
Ein kleines Dankeschön an meine Welpenkäufer, die sich immer so rege an unseren Spaziergängen und Treffen beteiligen und mich hin und wieder mit Bildern versorgen.