Zechpreller



Aus aktuellem Anlass


Nachdem ich nun monatelang auf die vereinbarte Decktaxe der Züchterin des Zwingers "Fire and Ice", zuletzt wohnhaft in Jülich, nun umgezogen nach Senscheid wartete, werde ich sie hier solange an den "Pranger" stellen, bis ich meine Kohle habe.
Mehrfache Anrufe, auch ein persönlicher Besuch kamen nicht zu einem Ergebnis.
Ich werde ständig vertröstet und angelogen.
Die Käufer der Welpen sollten gewarnt sein:
In einem ordentlichen Verein werden nur dann Papiere ausgestellt, wenn die Wurfunterlagen fristgerecht eingereicht werden.
Da ich keine Unterlagen mitgegeben habe, kann sie dies nicht tun.
Sollten doch Papiere eingereicht worden sein, so sind es Fälschungen.
Mein Rüde deckte im April 07, es kamen 10 Welpen zur Welt, Abgabe der Kleinen war ab September möglich.
Da sollte man doch meinen, dass man sich seine finanziellen Ausstände entledigen kann.
Hier die Beweisphotos: